Schulbegleitung

Karree Eifel e.V. / Schulische Inklusion Autismushilfe / Schulbegleitung

Schulbegleitung heißt, dass ein Kind eine Assistenz zur Seite gestellt bekommt, die es in ihrem Arbeitsverhalten, die Wahrnehmung und die Emotionen betreffend unterstützt. Es gibt grundsätzlich zwei Kontexte, in denen Schulbegleitung stattfindet:

1. Jugendhilfe: § 35a SGB VIII

2. Sozialamt: Leistungen nach dem SGB 12

Die Hilfe wendet sich an Kinder, die von seelischer Behinderung bedroht oder betroffen sind, meist handelt es sich um Autismusspektrumstörungen. In Zusammenarbeit mit allen Beteiligten… Jugendamt, Schule, Eltern, Träger werden Ziele erarbeitet und der Hilfebedarf genau festgelegt. Je nach Grad der Selbstständigkeit sitzt die Integrationshilfe neben dem Kind oder aber etwas distanziert und kommt bei Bedarf dazu. Neben der Unterstützung bei individuellen Funktionsbereichen ist die Integration in die Klassengemeinschaft zentral wichtig: Die Integrationshilfe vermittelt, verbindet, erklärt, schlichtet und erreicht somit im Idealfall die Anerkennung des Kindes als Gleichwertiges Klassenmitglied und somit die gewünschte Integration. Je selbstständiger das Kind wird, desto mehr kann sich die Integrationshilfe stückweise zurückziehen.